Industrial Dance Führerschein

Posted by Faderhead

(If you don’t understand German, please read -JL-‘s english explanation and translation of this blog post over at: http://straftanz.de/?p=2190)

-JL- von Straftanz und ich beobachten immer wieder gern die EBM/Industrial/Gothic-Szene und versuchen gute Dinge zu tun um die Welt zu verbessern (Faderhead war schon immer ein sozial orientiertes Musikprojekt). Da die Industrial Dance Szene in Deutschland sehr gerne in Vereinsmeierei verfällt, Cliquen/Gruppen/Clubs bildet und generell viel “diskutiert” dachten wir dass allen geholfen wäre wenn es eine DIN Norm für Industrial Dance gäbe die die ganze Angelegenheit standardisiert. Ordnung und Klarheit! Wir sind ja hier nicht bei den Hottentotten!

Wenig später kam ich auf die Idee einen Industrial Dance Führerschein anzubieten ohne den man in keinen Club mehr herein kommt – dies würde die visuelle Belästigung der Tanzelite durch Anfänger und Unwürdige verringern und Platz auf dem Tanzboden schaffen (was die Sicherheit deutlich erhöht). Dieser Industrial Dance Führerschein (oder kurz :I:D:F:) ist der Basislevel den man benötigt um als Industrial Dancer zu gelten und an Tanzveranstaltungen teilnehmen zu dürfen. Grundfähigkeiten zur Erlangung des :I:D:F: sind u.a. sicheres Erkennen von Harsh Electro Songs an den verwendeten Film-Samples sowie fehlerfreies zählen von 1 bis 4 (auf Deutsch, vorwärts wie rückwärts!).

TÜV Logo

Um klare Abstufungen von Fähigkeit und sozialem Status zu schaffen gibt es zusätzlich die folgenden Qualifikationen die man durch schriftliche und praktische Prüfungen erwerben kann:

1) Tanzbodenpferdchen
2) Bronze
3) Silber
4) Gold

Nach dem Bestehen einer solchen Prüfung erhält man ein Abzeichen welches innerhalb von 48 Stunden auf die Hotpants oder die Brustpartie eines Netzhemdes zu nähen ist damit für jedermann klar erkennbar wird welchen Industrial Dance Rang man erreicht hat. Das betreten des Club-Käfigs ist erst ab dem Silber-Level gestattet. Rennen am Tanzbodenrand ist nicht erlaubt.

Zur Einhaltung des Reglements soll bis 2018 Zug um Zug in TÜV-zertifizierten Clubs die Position des Tanzwarts eingeführt werden. Dieser sitzt am Rande des Tanzbodens auf einem erhöhten Stuhl (ähnlich dem eines Tennis-Schiedsrichters) und überwacht das ordnungsgemäße Tanzen nach Vorschrift! Der Tanzwart muss selbst Gold-Status im Industrial Dance erreicht haben und ist verpflichtet diesen Gold-Status alle 2 Jahre durch die Einsendung eines 3-minütigen Industrial Dance Videos (YouTube Link genügt) zu belegen.

 

 

Bewerbungen für die Grundprüfung zum :I:D:F:, für die höheren Grade und für die Tanzwart-Zulassungen nehmen TÜV-Tanzbodenprüfer in jedem Bundesland entgegen.

Bitte teilt diesen Beitrag bei Facebook/Twitter/etc. damit es möglichst schnell zu einer flächendeckenden Umsetzung  und Einführung der DIN-Norm kommen kann.

TANZ ZWO DREI VIER!

11 thoughts on “Industrial Dance Führerschein

  1. bin gespannt, wie die Abzeichen aussehen werden.Zudem möchte ich anmerken, dass es hilfreich wäre “Prüflinge” mit verschiedenen Knicklichtern zu kennzeichnen, da so verschiedene Qualifikationen zur gleichen Zeit mit einer größeren Menge Kandidaten (ZEITFAKTOR!)durchgeführt werden können.(mag ja gar nicht dran denken…..wenn da was durcheinander kommt….)

  2. Also wie jetzt :
    Brauch ich jetzt etwa ein Dokument dafür,dass ich Spaß am Tanzen habe und eig. nur feiern gehen will?
    Ehm…Sorry,aber das find ich ein bissel…unrealistisch.
    Ich meine : Spaß und guten Willen kann man doch net anhand solcher Abzeichen und eines solchen Scheines?
    Ne,ich schätze zwar den sicherlich guten Willen dahinter,aber das geht ein bissel zu weit.Dafür gibt es Türsteher die einen rausschmeisen,wenn man Mist baut und das reicht eig. auch.

  3. Faderhead :
    Ironie ist ein Stilmittel,welches über Schrift nicht gut erkennbar ist,wenn es zu subtil ist.
    Wenn es Ironie ist : Gut.
    Ansonsten : Ich hab meine Meinung vernünftig ohne “Ey du scheiß Ofpah” oder derartiges geschrieben/geäußert,daher wär eine respektvollere Antwort wohl drinne gewesen,anstatt mit Spott zu antworten,denke ich,nej?

  4. Approved ;) Hatte vor kurzem noch mit Jörg in der Matrix über seine Beobachtungen und diese Entwicklung gesprochen ;)

    Zudem sollte es dann aber auch noch Rettungstänzer geben, die Tänzer, welche abzusaufen drohen schnell aus der Gefahrenzone evakuieren können :D

  5. Sam an deiner Stelle wäre ich mit dem Vorschlag vorsichtig, da bei deinem hilflosen Gezappel du einer der ersten wärst, der vom Rettungstänzer beiseite geschafft werden würde ;)

  6. Hilfloser als 99,9% der Industrialtänzer ist mein Gezappel auch nicht. Im Gegenteil: ich kann zwar keinen einzigen “geübten” Tanzschritt, aber ich treffe wenigstens den Beat und sehe aus als hätte ich Spaß beim tanzen :)

  7. XD spaß ist doch die hauptsache ^^ obwohl ich echt abgebrochen bin vor lachen, als ich das gelesen habe. ich glaube jeder der einigermaßen cybern kann hat sich sowas in der richtung schon mal gewünscht XP aber da sind mir dann die leute, die auf der stelle tanzen lieber, als die die herumlaufen. die sind dann ehr gefährdet von lustigen moves getroffen zu werden XXXP XD /ironie^^

    falls die abzeichen doch irgendwann kusieren sollten, bin ich dafür, sie insgeheim in umgedrehter reihenfolge zu vergeben ^^ da es meißt so ist, dass die guten tänzer von sich zu schlecht denken und die schlechten tänzer meinen, sie sind die overlords XD

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>